Der Braten schmort im Ofen, auf dem Herd köcheln Rotkohl, Bratensauce, Maronen und Rosenkohl vor sich hin. In der Hektik der Weihnachtsküche ist das Missgeschick schnell passiert: Ihr habt die Kartoffeln vergessen – oder aber es ist keine Herdplatte mehr frei! Na toll! Und jetzt? Ab in die Mikrowelle mit den Kartoffeln!

Die geschälten und geschnittenen Kartoffeln in ein mikrowellenfestes Gefäß geben und mit mehreren Schichten Frischhaltefolie dicht verschließen. 10-12 Minuten bei 700 Watt garen.

Das einzige, was ihr unbedingt dabei beachten müsst, um euch nicht zu verbrühen: Die Folie ganz vorsichtig vom Körper weg abziehen – der Dampf ist kochend heiß!

Kartoffeln aus der Mikrowelle – ein einfacher, zeitsparender Trick