Kalorienfalle Büro: Man sitzt den ganzen Tag am Schreibtisch und verbraucht sehr viel weniger Kalorien als wir zu uns nehmen. Hier das Stückchen Geburtstagskuchen der Kollegin, dort der Schokoriegel aus der Nasch-Schublade oder das fettige Fast Food in der Kantine. Zuckerhaltige Nahrungsmittel lassen den Blutzuckerspiegel kurzfristig kräftig steigen, sorgen jedoch auch dafür, dass er genauso schnell wieder absackt. Die Folge: Uns überfällt der Jieper auf etwas Süßes. Wer im (Berufs-) Alltag produktiv und konzentrationsfähig bleiben möchte, sollte bei Snacks lieber zu gesunden Alternativen greifen. Wie wäre es mit diesen schnell zubereiteten Müsliriegeln? Nüsse, Haferflocken, Cranberries und Honig: Diese Müsliriegel sind eine gesunde Energiebombe und der perfekte Snack zwischendurch. Lecker, sättigend und vollkommen ohne Industriezucker. Selbstgemachte Müsliriegel sind gesunde Büro-Snacks für zwischendurch!

Müsliriegel sind im Handumdrehen selbst gemacht, schmecken super lecker und sind dazu noch ein gesunder (Büro-) Snack


Zutaten (ergeben ca. 20 Riegel)

200g Haferflocken

125g getrocknete Cranberries

100g Sonnenblumenkerne

125g Butter

100g Haselnüsse (oder Walnüsse)

120g flüssiger Honig (oder Agavendicksaft)

100g Cashewkerne

2 Eiweiß


Zubereitung

1. Cranberries, Cashewkerne und Haselnüsse grob hacken. Cashewkerne und Haselnüsse in einer Pfanne ohne Öl rösten. Unbedingt darauf achten, immer wieder umzurühren, damit die Nüsse nicht anbrennen.

2. Butter und Honig in einem Topf schmelzen und abkühlen lassen. Nüsse, Cranberries, Sonnenblumenkerne und Haferflocken in eine Schüssel geben. Butter und Honig zu den trockenen Zutaten geben und alles gut verrühren. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

3. Ofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

4. Backblech mit Backpapier auslegen. Masse darauf verteilen und fest andrücken (z.B. mit einem Flaschen- oder Tassenboden). Die Müsliriegel sollten etwa 1-2 cm hoch sein. Falls die Masse euer Backblech nicht komplett ausfüllt, achtet darauf, dass sie kompakt ist und es keine löchrigen oder dünnen Stellen gibt.

5. Müsliriegel etwa 15-20 Minuten backen (Backzeit variiert je nach Ofen – behaltet die Müsliriegel im Auge, damit sie nicht anbrennen). Erst vollständig auskühlen lassen, dann mit einem scharfen Messer in Riegel schneiden.

Sharing is caring – das gilt natürlich nicht nur für Schoki, sondern auch für gesunde Büro-Snacks 😉


Guten Appetit! 😋


💡 Unser Küchentipp

Die Müsliriegel schmecken auch in Kombination mit anderen Früchten oder Nüssen hervorragend – hier haben wir euch die 5 gesündesten Nusssorten aufgelistet.