Diese Reispfanne mit Lachs gehört zu unseren beliebtesten Gerichten. Sie strotzt nicht nur so vor gesundem Eiweiß, sondern sie enthält zudem ungesättigte Fettsäuren, reichlich Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate. Ob als leichtes Mittagessen im Home Office oder als Energielieferant nach dem Workout, diese leckere Reispfanne versorgt euch mit vielen wichtigen Nährstoffen. Gerichte wie dieses eignen sich auch gut dafür, um Vorräte oder Essensreste zu verarbeiten, die sich etwa noch im Gemüsefach oder Tiefkühler tummeln. Der frische Lachs mit Reis und knackigem Gemüse macht einfach Lust auf Meer und ist eine schöne Alternative zu Pasta mit Tomatensauce 😋

Einfach lecker: Zartes Lachsfilet mit Gemüse, dazu optional Reis oder getoastetes Baguettebrot


Fisch: Ein optimaler Eiweißlieferant

Unser Körper braucht Eiweiß u.a. für den Zellaufbau unserer Organe, Muskeln, für den Transport von Sauerstoff sowie zur Unterstützung unseres Immunsystems. Für unseren Körper ist pflanzliches Eiweiß zwar generell leichter zu verarbeiten als tierisches, jedoch ist Fischeiweiß eine Ausnahme: Es ist gut verdaulich und kann von unserem Körper optimal aufgenommen werden.


Zutaten – Reispfanne mit Lachs für 2 Personen

1 Tasse Reis, z.B. Basmati (ca. 200g)

2 Lachsfilet (TK)

1 Zwiebel

zwei Handvoll Spinat (frisch oder TK)

1 Brokkoli

eine halbe Packung Champignons

50ml Gemüsebrühe

etwas Salz, Pfeffer, Currypulver


Zubereitung

1. Reis nach Packungsanweisung kochen.

2. Währenddessen die Zwiebel fein hacken und mit etwas Öl glasig andünsten.

3. Brokkoli putzen, in kleine Röschen schneiden und gar kochen.

4. Spinat waschen bzw. auftauen. Champignons putzen und klein schneiden. Beides kurz anbraten. Nach Belieben weiteres Gemüse dazugeben und mit der Gemüsebrühe ablöschen und bei geringer Hitze noch ein wenig weiterköcheln lassen.

5. Den Lachs kalt abspülen, vorsichtig trocken tupfen und gut würzen. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch bei mittlerer Hitze ca. 8 Min. anbraten.

6. Reis auf zwei Teller verteilen, jeweils ein Stück Lachs darauf legen und Gemüse darum herum verteilen. Heiß servieren und genießen.

Wie wäre es mit einem leckeren, knackigen Wintersalat dazu?


💡 Unser Küchentipp

Wem zu diesem Gericht eine Sauce fehlt, empfehlen wir diesen köstlichen Joghurt-Dip mit Senf und einem Schuss Honig. Der Dip hat eine locker-leichte, angenehm cremige Konsistenz und schmeckt herrlich frisch zum Lachs. Was ihr dafür braucht?

4 EL Joghurt

1 TL Balsamico

½ EL Honig

1 TL Speiseöl

½ EL Senf

etwas Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Alle Zutaten einfach zusammenrühren und fertig!


Guten Appetit!